Entwicklungskonzept Bergedorf – Präsentation erarbeiteter Schlüsselergebnisse

Das Berliner Büro urban catalyst erarbeitet derzeit unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern das Entwicklungskonzept Bergedorf. Zum Fokusraum „Nachbarschaftsteile“ gehören die Quartiere Neuallermöhe, Bergedorf-West und Oberbillwerder. Am 18. September stellten Vertreter des verantwortlichen Büros die erarbeiteten Schlüsselergebnisse im Bürgerhaus Allermöhe vor. Im bisherigen Prozess wurden die großen Chancen für die Umgebung durch die Entwicklung von Oberbillwerder mehrfach thematisiert. So hatten Bürgerinnen und Bürger unter anderem vorgeschlagen, dass auch die Nachbarschaften Connected sein sollen und dass alle „Nachbarschaftsteile“ in einem „Mega Loop“ über gemeinschaftliche und soziale Angebote vernetzt sein könnten. Zudem wurde der Wunsch geäußert, nicht alle attraktiven, neuen Angebote nur auf Oberbillwerder zu konzentrieren. In der weiteren Diskussion ging es um die räumliche Verbindung über die Barriere der Bahntrasse hinweg, das Thema altersgerechtes Wohnen sowie die Entwicklung der Schulen zu Zentren für die Stadtteile. Weitere Informationen zum Entwicklungskonzept finden Sie hier: www.hamburg.de/bergedorf/entwicklungskonzept/ 

Tags:,

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.