Intensive Fachgespräche zur Infrastruktur Oberbillwerder

Das sommerliche Wetter machte es möglich. Kurzerhand wurden die Thementische für Entwässerung, Baugrund und Verkehr ins Freie getragen. Dort entwickelten sich von Beginn an sehr viele informative Gespräche sowie intensive Diskussionen.

Menschen stehen um Pläne herum

Wie funktioniert die Entwässerung? Ist Oberbillwerder für Starkregen gerüstet? Wie bewege ich mich in Oberbillwerder mit Auto, Bus oder Fahrrad? Wie sieht der Straßenraum aus? Diese und viele weitere Fragen konnten am 20. August bei der öffentlichen Veranstaltung im KulturA in Neuallermöhe mit rund 90 Besucher:innen erörtert werden. Ansprechpartner:innen von der IBA Hamburg, dem Bezirk Bergedorf, Fachbehörden sowie von einzelnen Planungsbüros waren vor Ort vertreten, um Rede und Antwort zu stehen. Mit drei zusätzlichen Kurzvorträgen wurden die fachlichen Inhalte noch einmal zusammengefasst. Im KulturA hatte dann auch der kompakte Erklärfilm der IBA Hamburg über die Entwässerung des neuen Stadtteils Premiere. Ab sofort finden Sie diesen auch in unserer Mediathek.

Entwässerung in Oberbillwerder – einfach erklärt

Um dieses Video zu laden, müssen die folgenden Cookies akzeptiert werden: statistics, marketing