Zweite öfftl. Planungswerkstatt – Vorstellung der Entwürfe

Mit vier ausgewählten Planungsteams beginnt die zweite Dialogphase des Wettbewerblichen Dialogs. Am Samstag, 24. Februar 2018 sind alle Interessierten von 11 bis 12.30 Uhr zur Vorstellung der vier Entwürfe in die Gretel Bergmann Schule eingeladen:

Begrüßung und Einführung
Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen
Arne Dornquast, Leiter des Bezirksamtes Bergedorf
Karen Pein, Geschäftsführerin der IBA Hamburg GmbH

Vorstellung der vier Entwürfe für die zweite Dialogphase
Präsentation durch Mitglieder des Beratungsgremiums

  • Ammann Albers StadtWerke GmbH (Zürich/CH) mit HinnenthalSchaar Landschaftsarchitekten GmbH (München)
  • KCAP Architects & Planners (Rotterdam/NL) mit Kunst+Herbert_Büro für Forschung und Hausbau (Hamburg) und gmp International GmbH & WES LandschaftsArchitektur (Hamburg) & Arup Deutschland (London, Berlin, Düsseldorf)
  • De Zwarte Hond (Groningen/NL) mit RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten (Bonn, Köln, Hamburg, Mannheim, Berlin)
  • ADEPT ApS (Kopenhagen, Guangzhou/CN) mit Karres en Brands Landschapsarchitecten b.v. (Hilversum/NL) & Transsolar Energietechnik GmbH (Stuttgart)

Abschluss und Ausblick
Franz-Josef Höing, Oberbaudirektor
Karen Pein, Geschäftsführerin der IBA Hamburg GmbH

Am 7. Februar 2018  hat das Beratungsgremium die vier Entwürfe ausgewählt, die in der zweiten Dialogphase weiter bearbeitet werden sollen. Das Stimmungsbild der Bürgerinnen und Bürger vom Abend der öffentlichen Präsentation ist in den Dialog des Beratungsgremiums eingeflossen.

Zweite öffentliche Planungswerkstatt
Samstag, 24. Februar 2018, 11 bis 12.30 Uhr
Gretel Bergmann Schule
Margit-Zinke-Straße 7-11

Tags:, , , ,

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.