Beitragsarchiv

Alle Beiträge der Kategorie „Allgemein“
28.10.2021

Hallo Hamburg! Stadt neu bauen, Folge 17: So lassen sich Partizipations- und Planungsprozesse wirkungsvoller gestalten.

„Wir haben nicht mehr so viel Zeit, um uns um zukunftsfähige Städte zu kümmern“ Prof. Dr. Agnes Förster plädiert dafür, dass die wichtigen Zukunftsthemen deutlich früher in Planungen integriert werden müssen. In dieser Folge des Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen“ diskutiert IBA Hamburg Geschäftsführerin Karen Pein mit ihrem Gast aktuelle Herausforderungen der Stadtentwicklung sowie […]
©  Karin Hopert
27.10.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Karin Hopert

„Sport und Freizeit stehen ganz oben auf der Agenda von Oberbillwerder. Daher ist unser Schwimmbad ein idealer Baustein für den künftigen Stadtteil.“ Karin Hopert leitet seit 2018 die Strategische Angebotsentwicklung und das Qualitätsmanagement bei der Bäderland Hamburg GmbH. Dort ist sie für die Erhaltung und Weiterentwicklung der bestehenden 27 Anlagen verantwortlich. Mit dem Schwimmbad von […]
©  StudioLab
11.10.2021

So lassen sich Partizipations- und Planungsprozesse wirkungsvoller gestalten – Prof. Dr. Agnes Förster im Gespräch zu ihren Forschungsergebnissen.

Prof. Dr. Agnes Förster plädiert dafür, dass die wichtigen Zukunftsthemen deutlich früher in Planungen integriert werden müssen. In dieser Folge des Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen“ diskutiert IBA Hamburg Geschäftsführerin Karen Pein mit ihrem Gast aktuelle Herausforderungen der Stadtentwicklung sowie Gestaltung von Beteiligungsprozessen und Nachbarschaftsentwicklung.
24.09.2021

Fachexkursion Mobility Hubs in Wien

Im Rahmen des Förderprojekts „Mobility Hubs für eine nachhaltigen Quartiersentwicklung“ hat die IBA Hamburg gemeinsam mit den am Projekt beteiligten Akteurinnen und Akteuren vom 13. bis zum 15. September eine Fachexkursion nach Wien durchgeführt. Ziel war, von den Erfahrungen der Wiener Kolleginnen und Kollegen aus Umsetzung, Betrieb und Management der dortigen Quartiersgaragenkonzepten und nachbarschaftlichen Quartiersnutzungen […]
©  Ulf Peter Busse
23.09.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Ulf-Peter Busse

„Es fasziniert mich, dass direkt vor unserer Haustür ein Zukunftsstadtteil entsteht, in dem die modernsten Aspekte der Stadtentwicklung angewendet werden, von denen aber auch das übrige Bergedorf profitieren sollte. Natürlich braucht ein so großes Projekt aber immer auch einen kritischen Blick der örtlichen Zeitung.“ Ulf-Peter Busse ist Vollblut Bergedorfer, der sich im Stadtteil auskennt, wie […]
23.09.2021

Leitlinien für die integrierte Planung – das Gemeinwesen ganzheitlich gestalten

Unter dem Titel „Oberbillwerder – Das Gemeinwesen ganzheitlich gestalten“ hat das Bezirksamt Bergedorf behördenübergreifend eine Broschüre veröffentlicht. Darin sind die ressortübergreifenden Empfehlungen der AG Soziales Oberbillwerder zusammengefasst.
23.09.2021

Hallo Hamburg! Stadt neu bauen, Folge 16: Bewahrt Hamburg sein Stadtgrün und passt es dem Klimawandel an?

Hamburg hat ca. 316 Grünanlagen, 225.000 Straßenbäume, 750 Spielplätze und über 5700 grüne Dächer. Dazu kommen 35.000 Kleingärten. In der aktuellen Folge des Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen“ spricht IBA-Geschäftsführerin Karen Pein mit ihrem Gast darüber, ob die Hansestadt aktuell genug Stadtgrün für ein gutes Klima und eine ausreichende Erholung seiner Bewohnerschaft besitzt. Aus […]
©  Jens Dorendorf
11.09.2021

Bewahrt Hamburg sein Stadtgrün und passt es dem Klimawandel an? Im Gespräch mit Hans Gabányi von der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft.

Hamburg hat ca. 316 Grünanlagen, 225.000 Straßenbäume, 750 Spielplätze und über 5700 grüne Dächer. Dazu kommen 35.000 Kleingärten. In der aktuellen Folge des Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen“ spricht IBA-Geschäftsführerin Karen Pein mit ihrem Gast darüber, ob die Hansestadt aktuell genug Stadtgrün für ein gutes Klima und eine ausreichende Erholung seiner Bewohnerschaft besitzt.
06.09.2021

Tag der Städtebauförderung – Oberbillwerder Work in Progress Ausstellung

Im Rahmen des 50jährigen Jubiläums der Bund-Länder-Städtebauförderung sind am 18. September Besucher:innen auf das IBA DOCK eingeladen, um den Konzeptansatz der Mobility Hubs für Oberbillwerder kennenzulernen. Eigentlich findet der Tag der Städtebauförderung immer Anfang Mai statt. Ausgerechnet im Jubiläumsjahr musste das Programm pandemiebedingt vom Mai auf mehrere Wochenenden in den September und Oktober verlegt werden.
©  Volker Dinse
26.08.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Volker Dinse

„Wir schaffen als Ausgleich hochwertige Naturschutzflächen von rund 260 Hektar mit neu geregeltem Wasserhaushalt. Dadurch werden die Flächen rund um Oberbillwerder für Flora und Fauna deutlich aufgewertet.“ Der Ur-Hamburger Volker Dinse arbeitet in der Hamburger Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA). Im dort ansässigen Naturschutzamt verantwortet er die Umsetzung von Hamburgs Ausgleichsmaßnahmen, unter […]