Skip to main content

Beitragsarchiv

Alle Beiträge der Kategorie „Beiträge“
@ Julia Schwendner
12.07.2023

Muss in Hamburg nachhaltiger gebaut werden?

„Das Thema Nachhaltigkeit kontra Bezahlbarkeit ist die falsche Frage. Wir können uns gar nicht mehr erlauben nicht nachhaltig zu bauen,“ sagt Karin Loosen, Präsidentin der Hamburgischen Architektenkammer, im Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen“.
© IBA Hamburg / Arne von Maydell
04.07.2023

Reges Interesse am Projektdialog Oberbillwerder 2023

Beim diesjährigen Projektdialog Oberbillwerder am 3. Juli 2023 waren gut 70 Zuschauer:innen in das Kulturzentrum KulturA in Neuallermöhe gekommen. Die Veranstaltung wurde auch via Livestream rege verfolgt.
© Roman Pawlowski
13.06.2023

Wie gelingt die Mobilitätswende in der Stadt?

Über Mobilität und Verkehr lässt sich jederzeit streiten. In dieser Folge des Podcasts „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen“ diskutieren wir mit dem Verkehrsexperten und -planer Konrad Rothfuchs über die kritischen Stellschrauben der Mobilitätswende.
© IBA Hamburg / Johannes Arlt
09.05.2023

„Unsere Nachbarschaft“ – Die Hamburger Sternwarte

Seit 1912 beheimatet Bergedorf die Hamburger Sternwarte am Gojenbergsweg. In einer großen Parkanlage erstreckt sich ein Ensemble aus denkmalgeschützten neobarocken Kuppelbauten, in denen sich historische Teleskope befinden. Noch heute forscht hier die Universität Hamburg im Bereich der Astrophysik und beobachtet Planeten, Sterne und andere Himmelskörper.
© Jana Madzigon
04.05.2023

Bleibt die Stadtplanung auf einem Auge blind? Alltagsorientierung als Grundidee der gendergerechten Stadtplanung

Expertinnen des Gender Planning entwickeln und realisieren Projekte, die auf die Bedürfnisse aller Menschen und deren unterschiedliche soziale Rollen eingehen. „Man kann sich planerische Themen auch durch die Geschlechterbrille anschauen,“ sagt Eva Kail von der Stadtbaudirektion Wien im aktuellen Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen.“
© IBA Hamburg / Arne von Maydell
20.04.2023

Letter of Intent für den neuen Campus der HAW Hamburg unterzeichnet

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) wird Teil von Oberbillwerder. Der Campus soll vom derzeitigen Bergedorfer Standort in Hamburgs 105. Stadtteil ziehen, der von der IBA Hamburg geplant und entwickelt wird.
© Franziska Kraufmann / Pressefoto Kraufmann & Kraufmann GmbH
05.04.2023

Stadt und Stadtraum im Wandel: Welche Antworten bietet die IBA27 in Stuttgart?

Andreas Hofer, Geschäftsführer und Intendant der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart, erwartet von neuen IBA-Projekten eine innovative Architektur bezogen auf die aktuellen Fragen zu Klimawandel, Materialität und Struktur. Im Gespräch mit IBA Hamburg Geschäftsführerin Sabine de Buhr werden Lösungsansätze zu Themen wie Nutzungsmischung, produktive Stadt sowie Flächenkonkurrenz diskutiert.
@ Anne Kuhnke
22.03.2023

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Anne Kuhnke

„Wir wollen dazu beitragen, Oberbillwerder aktiv, bestmöglich und umweltverträglich zu gestalten“, sagt Anne Kuhnke. Als Projektmanagerin bei der Schüßler-Plan GmbH in Hamburg ist sie zuständig für die Steuerung der Beteiligten im Planprozess des neuen Hamburger Stadtteils.
@ steg Hamburg / 1komma2
28.02.2023

Die Kreativwirtschaft als willkommener Partner in der Stadtentwicklung

Welche dauerhaften Erfolge bringt eine Zwischennutzung von Flächen? „Wir müssen daran arbeiten, dass eine Vielfalt in die innere Stadt zurückkommt“, fordert Egbert Rühl, Geschäftsführer der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Mit dem aktuellen Zwischennutzungsprogramm „Freiflächen“, dass in 50 Einzelprojekten Kreativen günstige Räume und Flächen insbesondere in zentralen Lagen vermittelt, ist die erfolgreiche Arbeit der Kreativ Gesellschaft in der Stadt sichtbarer geworden. In dieser Folge des Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen“ wird deutlich, dass es weiterhin eine große Nachfrage nach bezahlbaren Räumen gibt.
© IBA Hamburg GmbH/ STLH Architekten / Spengler & Wiescholek Freie Architekten u. Stadtplaner / Benkert Schäfer Architekten / KPW Papay Warncke Vagt Architekten / ADEPT
20.02.2023

Digitale Ausstellung der Entwürfe Mobility Hubs

In Oberbillwerder nehmen Mobility Hubs den ruhenden Kfz-Verkehr auf und sind mit ihren zusätzlichen Angeboten ein wichtiger neuer Bestandteil. Mit einer digitalen Ausstellung veröffentlicht die IBA Hamburg alle eingereichten Planungsentwürfe des Wettbewerbs, um die große Vielfalt an Ergebnissen sichtbar zu machen.