Mitma­cher­:innen

Was verbindet Menschen schon jetzt mit Oberbillwerder? In Hamburgs 105. Stadtteil Oberbillwerder entstehen lebendige Nachbarschaften mit vielseitigen Angeboten für Wohnen, Arbeit, Bildung, Kultur, Freizeit, Sport und Erholung. Eine herausfordernde Aufgabe, für die es Menschen braucht, die sich für Oberbillwerder engagieren, die den Stadtteil mitplanen und -gestalten und den Mut haben, Stadt anders zu denken sowie diejenigen, die dort künftig leben und arbeiten wollen und Oberbillwerder zu ihrem Zuhause machen. Wir stellen Ihnen die Gesichter hinter der Geschichte vor. 

Foto: Dr. Matthias Kahl
28.11.2022

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Dr. Matthias Kahl

„Ich bin überzeugt, dass Oberbillwerder ein lebenswerter und nachhaltiger Stadtteil wird. Dieser hohe städtebauliche Anspruch passt in unsere Zeit“, sagt Matthias Kahl, beratender Ingenieur bei Steinfeld und Partner. Das Ingenieurbüro für Geotechnik ist in Oberbillwerder für alle geotechnischen Themen, das Grundwassermonitoring und die Erdbauplanungen zuständig.
©  Dagmar Strehlow
21.04.2022

Hallo Oberbillwerder!
Mitmacherin Dagmar Strehlow

In diesem Februar übernahm Dagmar Strehlow das Amt der Vorsitzenden des Bezirklichen Seniorenbeirats in Bergedorf von Karin Rogalski-Beeck. Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen der Älteren in der Öffentlichkeit und gegenüber der Verwaltung. Er wirkt als Bindeglied zwischen Bezirkspolitik, vielen Einrichtungen des öffentlichen Lebens und der älteren Generation. Seine Vorschläge und Anregungen sind vom Bezirksamt zu prüfen. An den Ausschusssitzungen der Bezirksversammlung nehmen die Vertreter:innen teil und haben Rederecht. Dabei werben sie für die Positionen der Älteren und nehmen Einfluss.
©  Knut Marscholek-Uecker
23.03.2022

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Knut Marscholek-Uecker

„Die Konzentration eines neuen Quartieres an einen S-Bahnhof ist eine nachhaltige Verkehrs- und Wohnlösung. Unsere Station in Allermöhe ist heute schon für die neuen Bewohner:innen von Oberbillwerder gut aufgestellt.“ Knut Marscholek-Uecker kennt sich mit Bahnsteigen, Rolltreppen und Aufzügen in Hamburg bestens aus. Er arbeitet bereits seit 2008 für das Baumanagement der DB Station&Service AG im Regionalbereich Nord. Dabei konzentriert sich der gebürtige Hannoveraner auf die kleinen und großen Bauvorhaben für Bahnhöfe im Hamburger Stadtgebiet.
©  IBA Hamburg
20.01.2022

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Christian Faber

„Wir wollen keine isolierte Oase bauen, sondern einen mit seiner Nachbarschaft vernetzten Stadtteil“, betont Christian Faber, der seit dem Sommer 2021 als Projektkoordinator der IBA Hamburg für Oberbillwerder tätig ist. Der heute in Barmbek lebende Stadt- und Raumplaner sieht sich als Teamplayer, der die unterschiedlichen Kompetenzen seiner Kolleginnen und Kollegen auf dem IBA DOCK zu […]
©  Malika Sandabad
22.12.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Jenny Jasberg

„Hamburg bekommt mit Oberbillwerder einen neuen Stadtteil mit internationalem Modellcharakter“, sagt Jennifer Jasberg von den GRÜNEN, die den 105. Hamburger Stadtteil, wie sie sagt, „inbrünstig“ befürwortet. Die amtierende Fraktionsvorsitzende ihrer Partei in der Hamburger Bürgerschaft kämpft seit vielen Jahren engagiert für das städtebauliche Projekt im Osten der Hansestadt.
©  Petra Wittenhagen
25.11.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Petra Wittenhagen

„Unsere Filialen sind lokale Treffpunkte, in denen sich die Menschen aus der Nachbarschaft austauschen. Wo sie sich wohlfühlen und wo es Gespräche gibt, die auch über das Banking hinausgehen.“ Seit einem Jahr leitet Petra Wittenhagen die Filiale der Hamburger Sparkasse (Haspa) am Fleetplatz in Neuallermöhe. Mit 16 Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Service, Finanz- […]
©  Karin Hopert
27.10.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Karin Hopert

„Sport und Freizeit stehen ganz oben auf der Agenda von Oberbillwerder. Daher ist unser Schwimmbad ein idealer Baustein für den künftigen Stadtteil.“ Karin Hopert leitet seit 2018 die Strategische Angebotsentwicklung und das Qualitätsmanagement bei der Bäderland Hamburg GmbH. Dort ist sie für die Erhaltung und Weiterentwicklung der bestehenden 27 Anlagen verantwortlich. Mit dem Schwimmbad von […]
©  Ulf Peter Busse
23.09.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Ulf-Peter Busse

„Es fasziniert mich, dass direkt vor unserer Haustür ein Zukunftsstadtteil entsteht, in dem die modernsten Aspekte der Stadtentwicklung angewendet werden, von denen aber auch das übrige Bergedorf profitieren sollte. Natürlich braucht ein so großes Projekt aber immer auch einen kritischen Blick der örtlichen Zeitung.“ Ulf-Peter Busse ist Vollblut Bergedorfer, der sich im Stadtteil auskennt, wie […]
©  Volker Dinse
26.08.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Volker Dinse

„Wir schaffen als Ausgleich hochwertige Naturschutzflächen von rund 260 Hektar mit neu geregeltem Wasserhaushalt. Dadurch werden die Flächen rund um Oberbillwerder für Flora und Fauna deutlich aufgewertet.“ Der Ur-Hamburger Volker Dinse arbeitet in der Hamburger Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA). Im dort ansässigen Naturschutzamt verantwortet er die Umsetzung von Hamburgs Ausgleichsmaßnahmen, unter […]
©  Dore Göppert
22.07.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Dore Göppert

„Angesichts des fortschreitenden Klimawandels und den Erfahrungen mit den aktuellen Starkregenereignissen in Deutschland, muss Oberbillwerder innovativ und nachhaltig entwickelt werden. Dazu gehören auch unsere Richtlinien für die Entwässerung, die auf Klimaveränderungen angepasst werden, so wie wir sie heute noch gar nicht kennen.“ Schon als Schülerin war Dore Göppert von Naturwissenschaften in den sogenannten MINT-Fächern fasziniert. […]
©  Jan Smith
23.06.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Jan Smith

„Die Fragestellung lautet: Wie wollen wir eigentlich in Zukunft leben? Und welche Qualitäten muss dann ein Quartier für unser zukünftiges Zusammenleben bieten?“ Jan Smith leitet seit vier Jahren die Abteilung Integrierte Sozialplanung und Stadtteilentwicklung im Fachamt für Sozialraummanagement Bergedorf. Er und seine zehn Mitarbeiter:innen haben eine Mission. Sie verstehen sich als Thinktank und Inkubator für […]
©  Future Energy Forum – TRIAD Berlin
20.05.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Max Schwitalla

„Menschen wollen nicht nur von A nach B kommen, sondern sich begegnen und dabei vernetzen. Ich will, dass Oberbillwerder im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege geht und die Menschen zusammenbringt.“ Max Schwitalla hat sich ganz der Bewegung durch urbanen Raum verschrieben. Seinen Anfang nahm das, als der geborene Tübinger in Köln seinen Zivildienst absolvierte. Dabei entdeckte er die Liebe zum Skateboard fahren. Die unkonventionelle Fortbewegung durch die Stadt inspirierte ihn zu seinem Architekturstudium. Das absolviert Max Schwitalla zuerst in Stuttgart und dann an der ETH in Zürich.
©  Corinna Klimas
21.04.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Corinna Klimas

„Wenn ich mit der S-Bahn in Allermöhe ankomme, schließe ich kurz die Augen. Dann sehe ich mich aus der Unterführung nach Oberbillwerder kommen und rechts die fertige Bibliothek vor mir liegen. Weiter geht es dann über eine Brücke in unser modernes Veranstaltungsgebäude.“
©  Aretius Klosa
24.03.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Aretius Klosa

Seit 2007 ist Aretius Klosa als stellvertretender Abteilungsleiter der Bebauungsplanung im Bezirksamt Bergedorf tätig und seit April 2019 in der Projektgruppe Oberbillwerder im Bezirksamt verantwortlicher Bebauungsplaner für Oberbillwerder. Er und seine Kolleg:innen sowie die beauftragten Planungsbüros stehen jetzt vor der Aufgabe, für die nach Masterplanung vorgesehene bauliche und sonstige Nutzung der Grundstücke in Oberbillwerder das […]
Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt; ©  Daniel Reinhardt/Senatskanzlei
26.02.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt

„Mit der Entwicklung Oberbillwerders entstehen nicht nur große Chancen für den neuen Stadtteil, sondern auch für den umgebenden Stadtraum von Bergedorf.“
©  Berry Behrendt
20.01.2021

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Karin Loosen

Seit sieben Jahren ist Karin Loosen Präsidentin der Hamburgischen Architektenkammer. 2018 war sie Mitglied des Beratungsgremiums, das den Entwurf „The Connected City“ des Planungsteams ADEPT mit Karres + Brands und Transsolar Energietechnik GmbH zum Sieger kürte, aus dem der Masterplan für Oberbillwerder hervorging. „Dieses Konzept war mutig, innovativ, dennoch realistisch und verfügte zugleich über eine […]
©  Karres en Brands
20.11.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Bart Brands

Bart Brands ist niederländischer Landschaftsarchitekt und Urbanistiker und Miteigentümer des niederländischen Landschaftsarchitekturbüros Karres en Brands. Gemeinsam mit dem dänischen Unternehmen ADEPT gewann er 2019 mit dem eingereichten Masterplan für Oberbillwerder den wettbewerblichen Dialog. „Eine Stadt ist inklusiv für jeden! Wichtig es ist, Planung in mehreren ineinander verwobenen Schichten zu denken. Dies ist in dem Masterplan […]
©  Frieder Schumann
29.10.2020

Hallo Oberbillwerder – Mitmacher Frieder Schumann

Frieder Schumann ist Pastor der Freien evangelischen Gemeinde in Hamburg Neuallermöhe und hat als direkter Nachbar von Oberbillwerder viel Erfahrung damit, wie religiöses Miteinander in einem jungen Wohnquartier gelebt wird. „Wir brauchen in diesem neuen Stadtteil künftig keine klassischen Kirchtürme mit Glocken mehr. Wichtig sind multifunktionelle Gebäude mit einem niedrigschwelligen Angebot für die neuen Bewohnerinnen […]
©  Andrea Soyka
16.09.2020

Hallo Oberbillwerder – Mitmacherin Andrea Soyka

Andrea Soyka ist Prokuristin bei der steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg und arbeitet als eine Projektleiterin mit am Forschungsprogramm „Konzept für die Mobility Hubs in Oberbillwerder“. „Ich brenne für eine Stadtentwicklung, die die Menschen in den Fokus nimmt und möchte an einem lebenswerten Oberbillwerder mitgestalten, das mit seinen Nachbarquartieren in Einklang steht und sich inhaltlich […]
©  Marc Wilken
26.08.2020

Hallo Oberbillwerder – Mitmacher Marc Wilken

Marc Wilken ist Geschäftsführer des Vereins„ Wirtschaft und Stadtmarketing für die Region Bergedorf e.V.“ (WSB). „Wir wollen, dass sich in Oberbillwerder ganz viele unterschiedliche Unternehmen ansiedeln und Arbeitsplätze schaffen, die auch tagsüber Leben in den neuen Stadtteil bringen.“
©  Markus Montag
18.06.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Markus Montag

Markus Montag leitet das Team Wohnungswirtschaft im Vertrieb der Stadtreinigung Hamburg (SRH). „Mich fasziniert, dass ich an einem so abwechslungsreichen Quartier mitplanen kann. Oberbillwerder soll durch unsere neuen Ideen sauber, innovativ und nachhaltig werden und sich gut mit seinen Nachbarstadtteilen vernetzen.“
©  Katrin Hilpert
26.05.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Katrin Hilpert

Katrin Hilpert leitet die Projektgruppe Oberbillwerder im Bezirksamt Bergedorf „Für mich als Stadtplanerin ist es ein großes Geschenk, an diesem spannenden Projekt mitwirken zu dürfen. Oberbillwerder ist einmalig, innovativ und zukunftsorientiert zugleich – darin liegt der Reiz.“
©  Konrad Rothfuchs
22.04.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Konrad Rothfuchs

Konrad Rothfuchs, geschäftsführenden Partner der ARGUS Stadt und Verkehr. Mit seinem Team ist er von Beginn an mit den Mobilitätsfragen von Hamburgs 105. Stadtteil betraut. „Oberbillwerder wird ein Quartier für die Generationen von Morgen und Übermorgen. Da geht es sicherlich nicht mehr um den Autostellplatz vor der Haustür, sondern darum, wie man mobile Angebote optimal […]
©  Jakob Birgens
23.03.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Martin Laursen

Martin, Architekt aus Dänemark hat gemeinsam mit seinem Team von ADEPT und den  Kolleginnen und Kollegen von Karres en Brandsden Masterplan von Oberbillwerder entworfen „Für mich ist es ein Traum, eine so ehrgeizige Vision für eine nachhaltige Stadt von morgen zu entwickeln. Aber es ist auch etwas beängstigend, denn die Zukunft hat viele Unbekannte. Auch […]
©  Boris Schmidt
18.03.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacher Boris Schmidt

Boris Schmidt, Vorstandsvorsitzender des TSG Bergedorf „In Oberbillwerder besteht die große Chance, Sport für die Zukunft zu gestalten, so wie die Bevölkerung sich das wünscht.“ Schon als Schiedsrichter hat sich Boris Schmidt mit seinen 1,70 Metern gegen baumlange Basketballspieler durchsetzen können. Rund 30 Jahre lang pfiff er erfolgreich nationale und internationale Ligen. Es sind aber […]
©  ZEIT Hamburg
19.02.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Victoria

Victoria, möchte mit Ihrer Familie eine Baugemeinschaft in Oberbillwerder gründen „Wir sind erst im November nach Bergedorf gezogen, aber ich bin schon lange mit dem Stadtteil verbandelt. Aufgewachsen bin ich in Mümmelmannsberg, deshalb ist es mir auch so wichtig, dass Oberbillwerder ein nachhaltiger, grüner und wirklich durchmischter Stadtteil wird. Meine Kindheit habe ich am liebsten […]
©  IBA Hamburg
19.02.2020

Hallo Oberbillwerder! Mitmacherin Bettina Schön

Bettina Schön, Architektur- und Stadtführerin bei alsterundelbe.de ARCHITEKTOUREN „Die große Stärke von Oberbillwerder ist seine mutige Zukunftsvision, die es so in Hamburg noch nicht gegeben hat.“ Bettina Schön ist wieder mit Herzblut dabei, wenn die Oberbillwerder-Ausstellung erneut auf Tour durch Hamburg geht. Dann wird die 62-jährige Stadtplanungsexpertin neugierige sowie kritische Fragen der Besucherinnen und Besucher […]
©  IBA Hamburg / Bente Stachowske
29.01.2020

Hallo Oberbillwerder: Mitmacherin Karen Pein

Karen Pein, Geschäftsführerin der IBA Hamburg GmbH »Oberbillwerder ist das Zuhause der Zukunft: lebendig und nachhaltig. Man kennt seine Nachbarn, auf Wegen und Straßen ist Platz für Begegnung und entspannte Gespräche statt für parkende Autos. Hamburgs 105ten Stadtteil zu entwickeln, das ist keine alltägliche Aufgabe. Ich wünsche mir mehr Mut von allen, Stadt auch mal […]
©  Andreas Kosack
22.01.2020

Hallo Oberbillwerder: Mitmacherinnen und Mitmacher

Oberbillwerder ist nicht nur Hamburgs zweitgrößtes Stadtentwicklungsprojekt, es wird auch der 105. Stadtteil der Hansestadt und soll etwas ganz Besonderes werden: Hier sollen lebendige Nachbarschaften mit vielseitigen Angeboten für Wohnen, Arbeit, Bildung, Kultur, Freizeit, Sport und Erholung entstehen. Dafür braucht es Menschen, die sich für Oberbillwerder engagieren, den Stadtteil planen oder gestalten oder dort künftig […]